Sonstige Veranstaltungen

Informationen erhalten Sie im Bildungsmanagement
T +43 5574 48787-22
bildung(at)connexia.at

Fortbildungen | März 2024

Herausforderungen für die transurethrale Versorgung

Heutzutage sind zahlreiche Produkte mit kleineren und größeren Unterschieden auf dem Markt, da die Ansprüche an die Produkte gestiegen sind. Es gibt viele Möglichkeiten, den unterschiedlichen Patient*innen eine gute Versorgung zu gewährleisten.

Veranstaltung 2440001

Lernergebnisse – die Teilnehmenden

  • lernen verschiedene Produkte und Materialien kennen
  • wissen, welche Produkt- oder Materialanforderungen für eine gute Patientenversorgung notwendig sind
  • können besser die Wettbewerbsprodukte vergleichen
  • lernen die Materialeigenschaften kennen

Referent
Zuständiger Produktspezialist UROMED

Zielgruppe
Pflegepersonen aus dem extramuralen stationären und mobilen Bereich, pflegende Angehörige

Termin
26.03.2024 von16 bis 19 Uhr (3 UE)

Ort
Österreichische Gesundheitskasse
Jahngasse 4, 6850 Dornbirn
Raum: Konferenzsaal 401

Beitrag
Die Teilnahme ist kostenlos.

Verpflegung
Gebäck und Getränke als Jause

Anmeldung
Anmeldung ist beendet

Fortbildungen | April 2024

PICC-Versorgung in Theorie und Praxis

Veranstaltung 2446027

Ziel: Es wird ein sicherer Umgang mit dieser Art des zentralen Venenkatheters erlernt.

Inhalt:

  • PICC – Indikationen, Anlage
  • Erstversorgung im KH
  • Versorgung im extramural ambulanten Setting
  • Komplikationen, Risiken
  • Theorie-Praxis-Transfer durch learning by doing

Methode: Vortrag mit anschließendem Workshop

Referenten: Hr. Daniel Thaler, Fa. BD und Hr. DGKP Tobias Gensberger, Stationsleitung Innere E

Zielgruppe: Pflegefachkräfte aus Hauskrankenpflege und Akut-KH

Termin: Mittwoch, 10. April 2024 ab 16 bis 18 Uhr (2 UE)

Ort: LKH Rankweil Schulungsraum 2
 

Anmeldung
maximal 25 Personen

Online-​Anmeldung
Privatperson

Anmelden

Online-​Anmeldung
Institution/Firma

Anmelden

PICC-Versorgung in Theorie und Praxis

Veranstaltung 2446028

Ziel: Es wird ein sicherer Umgang mit dieser Art des zentralen Venenkatheters erlernt.

Inhalt:

  • PICC – Indikationen, Anlage
  • Erstversorgung im KH
  • Versorgung im extramural ambulanten Setting
  • Komplikationen, Risiken
  • Theorie-Praxis-Transfer durch learning by doing

Methode: Vortrag mit anschließendem Workshop

Referenten: Hr. Daniel Thaler, Fa. BD und Hr. DGKP Tobias Gensberger, Stationsleitung Innere E

Zielgruppe: Pflegefachkräfte aus Hauskrankenpflege und Akut-KH

Termin: Donnerstag, 11. April 2024 ab 16 bis 18 Uhr (2 UE)

Ort: LKH Bregenz Speisesaal "Gebhard´s"

Anmeldung
maximal 25 Personen

Online-​Anmeldung
Privatperson

Anmelden

Online-​Anmeldung
Institution/Firma

Anmelden

Fortbildungen | Juni 2024

An- und Zugehörige in einer häuslichen Palliativsituation stärken und entlasten

Anmeldung
maximal 20 Personen

Online-​Anmeldung
Privatperson

Anmelden

Online-​Anmeldung
Institution/Firma

Anmelden