Die diplomierten Kinderkrankenschwestern ...

  • leisten dem jeweiligen Bedarf entsprechend medizinische Fachpflege.
  • beraten, unterstützen und leiten Eltern und pflegende Angehörige an.
  • organisieren und koordinieren die Überleitung in den häuslichen Bereich.
  • arbeiten bedarfsgerecht mit den Institutionen des sozialen Netzes zusammen.
  • sichern durch Dokumentation und Evaluierung die Effektivität und Effizienz ihrer Pflege.

Grundsätzlich werden die schwerkranken Kinder und Jugendlichen auf Anordnung des Spitalsarztes im häuslichen Bereich kontinuierlich weiter gepflegt. Die Pflegefachkräfte der Mobilen Kinderkrankenpflege stehen dabei in stetem Austausch mit den behandelnden Ärzten.

Dank der Mobilen Kinderkrankenpflege kann sich das Familienleben leichter normalisieren, was zu einer Verbesserung der Lebensqualität für alle Beteiligten führt.

 

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden