Veranstaltung 1850044

Praxisanleitung - Gestaltung effizienter Anleitungssituationen im pflegepraktischen Alltag
Einführungsseminar

Im Zuge der GuKG-Novellierung von 2016 und der damit einhergehenden Veränderung in der Pflegebildung fällt der praktischen Ausbildung verstärkt Bedeutung zu. Sowohl der Erwerb von beruflicher Handlungskompetenz als auch das Kennenlernen der „Wirklichkeit“ von Beruf und beruflichem Handeln stehen im Vordergrund. Dementsprechend ist der zweite Lernort Praxis vordergründig nicht als Lern- sondern als Arbeitsort zu verstehen. In diesem Spannungsfeld befinden sich Praxisanleitende. Dieses Seminar unterstützt die Teilnehmenden dabei, im institutionellen Rahmen wirkungsvolle Anleitungen von Pflegeauszubildenden zu generieren und bietet ihnen Instrumente, um diese effizient nutzen zu können.

Inhalte

  • Definition von Praxisanleitung, Rolle der Praxisanleiterin bzw. des Praxisanleiters
  • Anleitungssituationen identifizieren, planen und evaluieren
  • Feedback, Debriefing und Reflexion
  • Ausgewählte Methoden der Praxisanleitung

    Referentin
    Colombine Eisele, Dipl. Pflegepädagogin (FH), DGKPin, Campus Rudolfinderhaus Wien, Arbeitsschwerpunkte Didaktik und Methodik, Dritter Lernort
    Zielgruppe
    Betreuungs- und Pflegepersonen
    Termin
    Montag, 12.11. und Dienstag, 13.11.2018, jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr (16 UE)
    Ort
    Kapuzinerkloster Feldkirch
    Beitrag
    260 Euro, inkl. 10 % USt.
    Anmeldung
    bis 19.10.2018, maximal 20 Personen


    • Bildungsprogramm Frühjahr 2019
    • 10 Jahre Ausbildung Heimhilfe

    Login

    Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
    Anmelden