Veranstaltung 1850049

PHARMAKOlogisch - Grundlagen und Wiederauffrischung des Pharmawissens

Ständig wechselnde Generika und eine Fülle an Neuzulassungen machen es schwer, am Pharmamarkt einen Überblick zu behalten. Um diese Fülle an angebotener Information über Medikamente und ihre Anwendung zu bewältigen, wird der Schwerpunkt dieser Fortbildung auf der Informationsbeschaffung liegen. Ziel ist es auch, das Wissen der Teilnehmenden über Medikamente aufzufrischen bzw. zu vertiefen. Es werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, die im Umgang mit Medikamenten notwendig sind. Und die Teilnehmenden werden mit mehr Sicherheit im Alltag ausgestattet. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf klassischen Medikamenten.

Inhalte

  • Wirkstoff, Arzneimittel, Generika – Grundbegriffe
  • Arzneiformen – was wird verordnet und wie werden sie angewandt?
  • Dosierungen – der Kampf mit den Zahlen
  • Nebenwirkung oder Anwendungsfehler – die häufigsten Probleme
  • Informationen über Arzneimittel – der Weg durch den Irrgarten
  • Polypharmazie – so viel wie nötig und so wenig wie möglich

    Referentin
    Mag.a Judith Mader, Krankenhausapothekerin, klinische Pharmazeutin
    Zielgruppe
    Diplomierte Pflegepersonen
    Termin
    Donnerstag, 22.11. und Donnerstag, 29.11.2018
    jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr (16 UE)
    Ort
    „Im Schützengarten“ – Lustenaus Treffpunkt für Soziales und Gesundheit
    Beitrag
    240 Euro, inkl. 10 % USt.
    Anmeldung
    bis 25.10.2018, maximal 16 Personen


    • Bildungsprogramm Frühjahr 2019
    • 10 Jahre Ausbildung Heimhilfe

    Login

    Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
    Anmelden