Veranstaltung 1950013

Wild- und Heilkräuter in und um meinen Garten

Schon seit Jahrhunderten verwenden Menschen Kräuter, um Krankheiten zu lindern oder gar zu heilen. Eine Heilpflanze ist eine Pflanze, die in der Pflanzenkunde wegen ihres Gehalts an Wirkstoffen zu Heilzwecken verwendet wird. Viele Heil- und Wildkräuter werden als Unkräuter bezeichnet. In dieser Fortbildung werden wir diese „Unkräuter“ etwas genauer betrachten. Jedes Kraut ist für etwas gut. Unser Ziel: der richtige Umgang mit den heimischen Heil- und Wildkräutern.

Inhalt

  • Wie erkenne ich die einzelnen Kräuter?
  • Welche Inhaltsstoffe haben einzelne Kräuter?
  • Was kann ich aus den einzelnen Kräutern machen?
  • Welche Wirkung haben die einzelnen Kräuter?
  • Grenzen und Gefahren
  • Praktische Anwendungsbeispiele

Referentin   
Erika Gut, DGKPin, Bäuerin, Kräuterpädagogin
Zielgruppe
Betreuungs- und Pflegepersonen, Interessierte
Termin
Donnerstag 25.04.2019, von 14 bis 17.30 Uhr (4 UE)
Ausweichtermin

Donnerstag 02.05.2019, von 14 bis 17.30 Uhr
Ort
Bauernhof Familie Gut, Feldkirch
Beitrag
55 Euro, inkl. 10 % USt.
Anmeldung
bis 05.04.2019, maximal 15 Personen


  • Bildungsprogramm Frühjahr 2019

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden